Mirror-Updater hält Serverdaten für aktuell

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Mirror-Updater hält Serverdaten für aktuell

von Morethantv » 27 Jul 2007, 23:11

Mir ist in den letzten Tagen (Wochen) verstärkt aufgefallen, dass mirrorupdater ohne jegliche Fehleranzeige/-sicherung und scheinbar ohne entsprechenden Hintergrund hochzuladende Daten auslässt, obwohl jene im prepared-Verzeichnis eine höhere "Update"-Nummer als die Serverdaten enthalten. Seltsam ist, dass sie einmal nach dem zweiten, mal nach dem dritten oder gar erst mit dem siebten (!) Hochladen auch hochgeladen werden.

Hinweis: Ein Zwischenhochladen mit beinahen "Nulldaten" (nur temporäre Platzhalter) hilft dabei nicht weiter. Aber nach Gefühl mehrfach (nicht) zu aktualisieren kann ja keine Dauerlösung darstellen, oder?

Und noch eine Sache: Die dayprogramfiletranslator-*.txt-Daten des prepared-Ordners zeigen an, dass die Beschreibungen von TV5ME (de) angeblich nur Kurzbeschreibungen wären, die dort dementsprechend stark gekürzt sind. Die endgültigen Daten stimmen aber wieder mit der Quelle überein.

von Jo » 26 Apr 2007, 14:20

Was man vielleicht in den Mirrorupdater einbauen könnte ist, dass er überprüft, ob auf dem Server bei einer Datei eine höhere Updatenummer ist als im Prepared-Verzeichnis und dann abbricht und nicht hochlädt. Dann ist ja auf jeden Fall etwas schiefgelaufen.
Das hilft zwar nichts, wenn auf dem Server noch überhaupt keine Update-Datei ist oder evtl. wenn man den Datamanager laufen lassen hat, ohne dann die Dateien auf den Server hochladen zu lassen, aber in den meisten Fällen könnte es die Inkonsistenzen vermeiden. Dann müsste man nur die Daten vom Server ins Prepared-Verzeichnis kopieren und alles müsste wieder in Ordnung sein.

von Jo » 26 Apr 2007, 13:55

Hat denn jemand eine Idee, wie ich die Daten wieder konsistent kriegen kann? Irgendwie ein Pseudo-Update machen, bei dem alle existierenden und nicht existierenden Program IDs geleert werden und dann wieder ein normales Update machen? Aber was passiert dann mit den Bilddateien? Ich will auch nicht noch mehr verschlimmern.

von bodo » 26 Apr 2007, 06:19

Werden die Daten im prepared-Verz. von unseren Tools gelöscht? :shock:

von Jo » 26 Apr 2007, 00:24

Das große Problem ist, dass der Fehler wenn er auftritt irreparabel ist. Wenn auf dem Server z.B. Daten bis update2 liegen und dann das lokale Prepared-Verzeichnis (teilweise) gelöscht wird, fängt dort bei neuen Updates die Versionsnummerierung wieder neu an. Solange die Versionen niedriger (oder gleich) sind als auf dem Server passiert nichts. Aber ein update3 wird wieder auf den Server hochgeladen. Das ist dann aber völlig inkompatibel zu dem alten update2.
Auf der anderen Seite kann man auch nicht alle Daten auf dem Server einfach löschen und durch die neuen ersetzen, weil dann mit den neuen Daten alle, die schon die alten Daten heruntergeladen hatten, inkompatible Updates bekommen.

von ds10 » 25 Apr 2007, 23:08

Muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen. Da ich ja keine Daten aufbereite wird's aber schwieriger das Problem zu finden.

von Jo » 25 Apr 2007, 00:39

In dem Zusammenhang wäre es vielleicht sinnvoll, wenn es eine Möglichkeit gäbe, von Anbieterseite die TVB-Clients dazu zu bringen, die gecacheten Daten eines Senders zu löschen und sie komplett neu vom Server zu laden um die Inkonsistenzen wegzukriegen.

von Jo » 24 Apr 2007, 23:15

Mir ist jetzt aufgefallen, dass es schon wieder passiert ist, dass die Daten im Prepared-Verzeichnis nicht mit denen auf dem Server übereinstimmen. Aus irgendeinem Grund werden manchmal Dateien im Prepared-Verzeichnis gelöscht, sodass beim nächsten Update wieder bei 1 angefangen wird zu zählen, obwohl auf dem Server schon Update 3 o.ä. liegt. Dann wird natürlich nichts neues mehr hochgeladen.
So etwas fällt mir nur zufällig auf, wenn ich sehe, dass die Daten im TVB veraltet sind und weiß, dass ich erst vor kurzem ein Update gemacht habe und die Daten der Quelle aktuell sind. Woran es liegt weiß ich nicht. Per Hand gelöscht habe ich nichts, die Updatevorgänge laufen immer ungestört durch (keine Rechnerabstürze zwischendurch :wink: ) und ich möchte auch ausschließlich, dass ich auf dem Rechner ein Programm habe, dass periodisch beliebig Dateien löscht.

von Jo » 24 Nov 2006, 00:12

Ich habe jetzt mein prepared-Verzeichnis gelöscht, die Dateien vom Server hineinkopiert und Datamanager nochmal laufen lassen. Es gab vereinzelt Probleme, weil es more-Dateien gab mit Beschreibungen zu Sendungen, die in den base-Dateien nicht existierten. Diese more-Dateien habe ich gelöscht. Wenn also jemand in den nächsten Wochen Probleme bei meinen Daten hat, am besten zuerst die jeweiligen Daten aus dem tvdata-Verzeichnis löschen.

von Morethantv » 23 Nov 2006, 00:34

Und nun Neues: Habe einmal die alten Tools darüberlaufen lassen, anschließend wieder die neuen - plötzlich stehts richtig da ... *?*

von Morethantv » 23 Nov 2006, 00:23

@ ds10: Nein.

Aber die dortige Mischung aus Titel und Beschreibung existierte auch noch nie :shock:
- - - - -

@ Jo: Richtig wäre JenaerWoche / Erstausstrahlung / [lange Beschreibung] / [diverse Links] / Bilddaten

von Jo » 23 Nov 2006, 00:21

Bei mir zeigt Jena-TV am 25.11. 16 h "JenaJournal", Mit Wetter und Veranstaltungen, Wiederholung von gestern... Was wäre denn richtig?

von ds10 » 22 Nov 2006, 23:26

Und die Daten im raw- und prepared-Verzeichnis stimmen?

von Morethantv » 22 Nov 2006, 20:00

Wenn ich alles richtig gemacht habe, zeigt die 2.2.1 das ebenfalls falsch an (Sicherungsordner, alter Programmpfad, müssten wirklich die alten Einstellungen gewesen sein).

Nachtrag: Auch, wenn ich die betreffenden Programmdaten zuvor lösche.

von Jo » 22 Nov 2006, 19:53

Du benutzt auch TVB2.5a? Hast du die Möglichkeit, das mit 2.2.1 zu überprüfen? Mir fällt nämlich gerade auf, dass mein Problem mit den verschobenen Bildern wohl gar nichts mit Mirrorupdater und Servern zu tun haben kann, weil es sich erledigt hat, nachdem ich die Daten im tvdata-Verzeichnis gelöscht hatte und neu runtergeladen habe, ohne dass sich auf dem Server etwas geändert hatte. Das könnte dann eher mit 2.5a zusammenhängen.

Nach oben