Teilrückzug aus wirschauen.de

Alles was sonst nicht passt. Bitte keine Werbung für Webseiten/Produkte usw.
Antworten
Jo
Site Admin
Beiträge: 10467
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Teilrückzug aus wirschauen.de

Beitrag von Jo » 05 Feb 2008, 12:27

Ich werde in Zukunft bei wirschauen nur noch Sendungen eingeben, die mich interssieren oder von denen ich glaube, dass sie für mich interessant sein könnten. Endgültiger Anlass ist: "KJM prüft »Deutschland sucht den Superstar« - Kulturrat sieht »mediale Massenverrohung« erreicht"
Die Sendung hatte ich bisher auch bei wirschauen vorgeschlagen. Ich habe sie selbst nie gesehen und auch nur schlechtes davon gehört, habe aber gedacht ich trage sie ein, weil sie zur Primetime läuft und vielleicht andere sich dafür interessieren, die nur keine Lust haben das selber einzutragen.

Aber ich kann es auf Dauer nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, meine Freizeit dafür zu opfern, andere dazu zu animieren sich irgendeinen Müll im Fernsehen anzusehen.

Ich bin nicht der einzige, der Sendungen bei wirschauen.de vorschlägt. Unter anderem maccht niroschlosser dort sehr viel. Ich habe in der Vergangenheit versucht darauf zu achten, dass die Primetime-Sendungen mit angegeben sind. Vielleicht machen das jetzt andere, denen ich bisher nur zuvorgekommen bin. Vielleicht aber fallen Sendungen vom Format DSDS bei wirschauen.de in Zukunft raus.

Also: Ich finde wirschauen.de sehr gut und nutze es selbst. Ich habe keine anderen EPGs oder Abos. Aber für mich hat die intensive Beschäftigung mit dem Programm der Privaten in den letzten Wochen gezeigt, dass ich meist keine 3 Highlights pro Tag finden kann, es sind nicht einmal 3 pro Woche. Und dementsprechend werde ich auch weniger Sendungen vorschlagen.

Gast

Beitrag von Gast » 05 Feb 2008, 15:08

Er kann es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren. Ich bin schockiert!

Mal ehrlich, du glaubst doch nicht ernsthaft, dass es auch nur irgendjemanden interessiert. Immer diese Gutmenschen.

Jo
Site Admin
Beiträge: 10467
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 05 Feb 2008, 15:16

Ja, mich interessiert es, dass ich ein Gewissen habe. Auch wenn ich weiß, dass man heutzutage ohne weiter kommt. Und dass in Zukunft die Leute, die solche Sendungen im TVB angezeigt haben wollen, diese selbst eingeben müssen, wird wohl auch einige interessieren.

Gast

Beitrag von Gast » 05 Feb 2008, 15:47

Ach was, wirschauen braucht dich doch gar nicht. So wie ich das sehe, ist es doch ein Selbstläufer, mit Nutzerzahlen im wirklich hohen einstelligen Bereich. Wer benötigt noch bei einer dermaßen repräsentativen Vorauswahl eine Fernsehzeitung? Da ist es natürlich hilfreich gewesen, dass du dort auch noch DSDS eingetragen hast. Und hinterher spielst du dann auch noch den Moralapostel und regst dich über deine selbst eingetragene, absolute Unterschichtensendung auf. Du scheinst ja eine hohe Meinung von den TV Browser-Nutzern zu haben, wenn du davon ausgehst, dass ausgerechnet diese Sendung viele Nutzer sehen wollen.

Jo
Site Admin
Beiträge: 10467
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 05 Feb 2008, 16:18

Ich würde sagen, die Beteiligung bei wirschauen.de im einstelligen Bereich beweist, dass die meisten TV-Browser-Nutzer der Ansicht sind, dass im Privat-TV nichts sehenswertes kommt. Und die Primetime-Sendungen habe ich eingetragen weil ich dachte, falls überhaupt mal jemand Privat-TV guckt, dann statistisch am ehesten um diese Zeit.

Gast

Beitrag von Gast » 05 Feb 2008, 16:27

Das du auch immer das letzte Wort haben musst. ;-)
Jo hat geschrieben:Ich würde sagen, die Beteiligung bei wirschauen.de im einstelligen Bereich beweist, dass die meisten TV-Browser-Nutzer der Ansicht sind, dass im Privat-TV nichts sehenswertes kommt.
Das wird sogar inzwischen stimmen. Aber wäre es nicht günstiger, den paar Leuten eine Fernsehzeitung zuzuschicken.

Jo
Site Admin
Beiträge: 10467
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Beitrag von Jo » 05 Feb 2008, 16:36

Anonymous hat geschrieben:Das du auch immer das letzte Wort haben musst. ;-)
Jo hat geschrieben:Ich würde sagen, die Beteiligung bei wirschauen.de im einstelligen Bereich beweist, dass die meisten TV-Browser-Nutzer der Ansicht sind, dass im Privat-TV nichts sehenswertes kommt.
Das wird sogar inzwischen stimmen. Aber wäre es nicht günstiger, den paar Leuten eine Fernsehzeitung zuzuschicken.
Die würden sie wahrscheinlich nicht haben wollen, weil da immer soviel uninteressanter VG-Media-Sender-Kram drinsteht. ;-)

Panchan

Beitrag von Panchan » 19 Feb 2008, 12:29

@Jo: Danke erstmal für deine Arbeit bei wirschauen.de. Ich finde es auch vollkommen Ok, wenn Du dich, aus welchen Gründen auch immer, dabei beschränkst. Mein Grund ist Faulheit und ich muss zugeben, dass ich bisher noch gar nichts dazu beigetragen habe.
Typisch ist aber auch wieder die Reaktion von einigen. Es wird wieder alles beschimpft, egal ob man sich beteiligt oder sich zurückzieht. Und der Vorwurf des Gutmenschen ist mal echt hammerhart.

Ein guter Mensch ist jemand, der sein Geld an andere verteilt.
Ein Gutmensch ist jemand, der das Geld anderer verteilt.

analogie TVB: Jo, Bodo, ds10 und die anderen verteilen ihre Freizeit (= Geld) durch Arbeit am TVB an die Allgemeinheit. Gutmensch passt da nicht so.
Im Forum wird oft gefordert, illegale Quellen zur Datengewinnung zu nutzen, natürlich nur für die Allgemeinheit ;) Hier trifft Gutmensch wohl eher zu.
Und Hilfsorganisationen schauen übrigens auch ganz genau hin, wo ihre Mittel eingesetzt werden.

Die geringe Beteiligung an wirschauen.de ist doch bloss wieder ein Indiz dafür, dass man nicht auf die Community bauen sollte, wie schon bei dem Aufruf zum Aktualisieren des Wikis. Und Jo ist ja nicht ganz abgesprungen, sondern bringt halt nur noch seine eigenen Favoriten. Ich finds schade, akzeptiere aber die Entscheidung und hoffe, dass noch mehr Leute dort anfangen etwas einzutragen. Mir hilft das nämlich manchmal um zu wissen, dass ich die nächsten zwei Stunden garantiert nicht zu diesem Sender zappen brauche.
Sorry dass ich den nochmal ausgegraben habe, aber ich wollte das loswerden.

Antworten