Ohne Internet geht nichts.

Bei Problemen mit der Bedienung von TV-Browser, bitte hier posten.
Antworten
Donald-Duck
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 01 Feb 2018, 14:35

Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von Donald-Duck » 01 Feb 2018, 15:03

Hallo

Gestern hatten wir einen längeren Unterbruch über mehrere Stunden beim Internet. Allerdings verwende ich zum TV-Gucken Satelliten und Streame nur, wenn ich unbedingt muss.

Wie jeden Nachmittag wollte ich mich mit dem TV-Browser über das Abendprogramm informieren. Also TV-Browser starten, dann kommt als erstes, dass der Browser sich updaten will. Was logischerweise nicht ging. Und wir waren in einer Endlosschleife gefangen, die über 30 Minuten nur noch per Brachialgewalt mittels Abstellen des Rechners aufzulösen war.

Ist das gewollt oder liegt dieser Fehler* eher bei meiner Installation? Kubuntu 14.04-5

* Wenn das Absicht ist, dann ist das in meinen Augen 100%ig ein Fehler. Denn das eine (upgrading) hat keine zwingende Notwendigkeit, darauf kann man ja im Notphall auch mal einen oder zwei Tage verzichten, die meisten der Hauptsendungen sind eh fix. Aber gar nichts mehr zu sehen geht wirklich nicht.

Zur Präzsierung: Es ging kein einziger Klick mehr auf dem ganzen Rechner, habe ich drei Mal hintereinander getestet...

rif
Platin Member
Beiträge: 726
Registriert: 16 Jan 2008, 15:36

Re: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von rif » 01 Feb 2018, 15:22

Unter Einstellungen - Allgemeine Einstellungen im 2. Absatz Aktualisieren Update wie gewünscht einstellen.

(Und schreib Notphall bitte mit f, das grenzt ja schon an sexuelle Belästigung 8) )

Donald-Duck
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 01 Feb 2018, 14:35

Re: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von Donald-Duck » 01 Feb 2018, 15:35

Danke. Das hilft.

Aber. Ein Aber bleibt, denn ich kann nicht glauben, dass das Verhalten, das ich gestern hatte, wirklich GEWOLLT ist.

Und den Phall habe ich schon jahrzehntelang zum Spass angewendet, den ich mir nicht lassen nehme von .. na ja, lassen wir das.

Jo
Site Admin
Beiträge: 10280
Registriert: 07 Apr 2006, 23:39

Re: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von Jo » 01 Feb 2018, 16:16

Donald-Duck hat geschrieben:Zur Präzsierung: Es ging kein einziger Klick mehr auf dem ganzen Rechner, habe ich drei Mal hintereinander getestet...
Das kann eigentlich nicht an TV-Browser liegen. Der ist gewohnt, dass nicht immer Verbindung da ist und kann keinen ganzen Rechner aufhängen. Vielleicht lief gleichzeitig was anderes im Hintergrund.

Donald-Duck
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 01 Feb 2018, 14:35

Re: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von Donald-Duck » 01 Feb 2018, 16:48

Das habe ich mir schon auch gedacht. Ich werde es vermutlich morgen mal probieren, in dem ich das Modem abschalte. Heute geht es leider nicht mehr.

ds10
Site Admin
Beiträge: 16507
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von ds10 » 02 Feb 2018, 12:40

Es könnte aber ein Plugin installiert sein, das Probleme macht, allerdings sollte das im schlimmsten Fall TV-Browser zum einfrieren bringen, nicht aber das System.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser

Donald-Duck
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 01 Feb 2018, 14:35

Re: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von Donald-Duck » 14 Apr 2018, 15:34

Es scheint, dass das nie mehr passiert ist. Somit kann ich nicht sagen an was es lag. Nochmals vielen Dank für die Hilfsversuche. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Donald-Duck
Junior Member
Beiträge: 15
Registriert: 01 Feb 2018, 14:35

Erledigt: Ohne Internet geht nichts.

Beitrag von Donald-Duck » 14 Apr 2018, 16:11

Donald-Duck hat geschrieben:Hallo

Gestern hatten wir einen längeren Unterbruch über mehrere Stunden beim Internet. Allerdings verwende ich zum TV-Gucken Satelliten und Streame nur, wenn ich unbedingt muss.

Wie jeden Nachmittag wollte ich mich mit dem TV-Browser über das Abendprogramm informieren. Also TV-Browser starten, dann kommt als erstes, dass der Browser sich updaten will. Was logischerweise nicht ging. Und wir waren in einer Endlosschleife gefangen, die über 30 Minuten nur noch per Brachialgewalt mittels Abstellen des Rechners aufzulösen war.

Ist das gewollt oder liegt dieser Fehler* eher bei meiner Installation? Kubuntu 14.04-5

* Wenn das Absicht ist, dann ist das in meinen Augen 100%ig ein Fehler. Denn das eine (upgrading) hat keine zwingende Notwendigkeit, darauf kann man ja im Notphall auch mal einen oder zwei Tage verzichten, die meisten der Hauptsendungen sind eh fix. Aber gar nichts mehr zu sehen geht wirklich nicht.

Zur Präzsierung: Es ging kein einziger Klick mehr auf dem ganzen Rechner, habe ich drei Mal hintereinander getestet...

Antworten