SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Antworten
tv-junkie123
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 16 Okt 2021, 00:07

SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von tv-junkie123 »

Hallo,

da ich gerade für mich TVheadend mit Kodi einrichte, wäre es sehr praktisch, wenn man für diese Kombination auch die Sender direkt aus dem TV Browser wechseln könnte. Ich habe mir ein wenig die RPCs von Kodi zum Kanalwechsel angesehen und konnte gerade ein kleines Testskript erfolgreich laufen lassen. Es gibt nur ein kleines Problem: ich kenne mich primär mit PHP und ein wenig bash/curl aus. Bei SwitchPlugin gibt es allerdings aktuell nur die Möglichkeit ein Windows-Programm zum Aufruf anzugeben. Wäre es mit vertretbarem Aufwand machbar, analog zur Aufnahmesteuerung, auch einen URL-Aufruf zu ermöglichen? Oder gibt es eine simple Möglichkeit über ein Windows-Programm einen solchen HTTP-Aufruf auszulösen?
ds10
Site Admin
Beiträge: 18927
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von ds10 »

Die Aufnahmesteuerung kann (mit dem Standardtreiber) direkt URLs aufrufen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
tv-junkie123
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 16 Okt 2021, 00:07

Re: SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von tv-junkie123 »

Hatte es gestern schon mit dem Umweg über die Aufnahmesteuerung probiert. Hatte allerdings nur kurz und schnell ein neues Gerät angelegt, ohne weitere Daten auszufüllen. Aber ohne spezifische Konfiguration tauchte der Eintrag dann nicht zur Auswahl im Konfigurationsmenü der Maus auf. Deshalb nahm ich bis gerade an, dass nur jeweils ein Gerät aktiv ist. Der Irrtum ist mir gerade beim intensiveren Testen aufgefallen. Danke für den Hinweis!
tv-junkie123
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 16 Okt 2021, 00:07

Re: SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von tv-junkie123 »

Das Umschalten läuft jetzt mit dem "Missbrauch" des Aufnahmesteuerungs-Plugins. Zwei Unschönheiten treten noch auf:

1.) Das Umschalten liegt jetzt auf der mittleren Maustaste und einem Klick. Im TV-Browser wird das natürlich nun mit dem Aufnahme-Icon als "Aufnahme" markiert. Das bekomme ich aktuell mit einem zweiten Einzel-Klick wieder weg. Ein direktes Auslösen der Löschen-Aktion per Mausklick scheint nicht vorgesehen, da dürfte es die Problematik mit dem Icon nicht geben.

2.) Der Server, auf dem das PHP-Skript liegt, ist intern und hat ein selbst-signiertes SSL-Zertifikat. Darüber stolpert Java, wenn ich als URL eine HTTPS-Adresse angebe. Gibt es eine Option solche Warnungen zu ignorieren und den Aufruf trotzdem durchzuführen?
ds10
Site Admin
Beiträge: 18927
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von ds10 »

Lege zusätzliche Kommandos für das Gerät an (unter Parameter), dann werden die Sendungen auch nicht markiert. Aufnehmen und Löschen kannst du einfach leer lassen.

Das Zertifikat kannst du für Java importieren: https://stackoverflow.com/questions/432 ... a-keystore
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
tv-junkie123
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 16 Okt 2021, 00:07

Re: SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von tv-junkie123 »

Danke für die Antwort. Hatte es mit dem zusätzlichen Kommando noch ausprobiert, das konnte ich allerdings letzte Woche noch nicht auf die Maustasten legen. Gerade bekam ich die Nachricht, dass das Aufnahmesteuerungs-Plugin aktualisiert wird. Jetzt sehe ich die Aktion zwar in der Auswahl der Maustasten ("Kodi - Aufnehmen", "Kodi - Schnellprogrammierung", "Kodi - switch"), allerdings springt, wenn ich "Kodi - switch" auswähle, die Auswahl immer auf "Kodi - Schnellprogrammierung". Da scheint noch ein kleiner Bug zu sein. Danke aber vorab schon mal für die Erweiterung!
ds10
Site Admin
Beiträge: 18927
Registriert: 23 Jun 2005, 12:36
Kontaktdaten:

Re: SwitchPlugin: Aufruf einer URL

Beitrag von ds10 »

Diese Funktion ist nicht neu, die gibt es schon länger. Die zusätzlichen Befehle tauchen allerdings erst nach Neustart von TV-Browser in den Einstellungen auf. Wenn du Aufnehmen und Löschen leer lässt, dann gibt es keine Einträge für Aufnahme oder Schnellprogrammierung, es kann dann also auch nicht auf diese zurück springen. Das sollte es aber auch nicht, wenn die vorhanden sind und ist beim Testen auch nicht vorgekommen. Sollte man allerdings eine Maustaste, die schon mit etwas belegt ist, nochmals neu hinzufügen, dann würde der letzte Eintrag gelöscht.

EDIT: Ich habe jetzt ein Update für das Plugin hochgeladen, so dass die zusätzlichen Befehle auch ohne Neustart von TV-Browser für die Maustasten erscheinen.
"First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, then you win." - Mahatma Gandhi
Unterstütze die Weiterentwicklung von TV-Browser
Antworten